DIE HAUT, AUF DER WIR LEBEN

Installation

„Denkzeit“-Stipendium der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen im September 2020

Entstehungsphase II
Letzte Vorbereitungen
Für die Aufhängung der Installation wurden Schüttverschlüsse von Tetrapacks verwendet
Ein Gedanke nimmt Gestalt an
Im Gespräch
Auch welche Dinge auf unsere Haut kommen, beschäftigte Leute. Hier die Inhaltsstoffe eines Puders, zum Teil mit ausgedientem Kajal und Lippenstift aufgebracht.
Mitarbeit eines Menschen an der Installation
Bei Nacht
Scroll Up